Jenifer Solidade

Foto: Dominique Robelin

Jenifer Solidade Gesang

Rufino Almeida Gitarre, Cavaquinho

Markus Leukel Percussion,

Schlagzeug

Kisó Oliveira Bass

Exotische Klänge, unbekannte Rhythmen, ein Mix der Kulturen – dafür steht die Musik von den Kapverden. Jennifer Solidade präsentiert mit dem Trio Mindel ein einmaliges Musikprogramm.

Ihre Musik verbindet traditionelle Mornas und Coladeiras sowie Einflüsse aus Pop, Funk und Afro-Beat. Mit einer eigenwilligen
Interpretation des Ray Charles Klassikers „Hit the road, Jack“, landete Jennifer einen Riesenhit auf den Kapverden.

Das Trio Mindel bringt die Energie der quirligen Hafenstadt Praia und trägt sie bis in die kapverdischen Enklaven über Lissabon,
Rotterdam und Boston bis nach Deutschland.

Als ehemalige portugiesische Kolonie prägten nicht nur afrikanische Einflüsse, sondern auch die Kultur Portugals die Musik des afrikanischen Archipels im Westatlantik. So ähnelt die Morna mit ihrem melancholischen Moll-Klang dem Fado, Brasilianischer Samba und karibische Spuren und Instrumente verstecken sich in den fröhlichen Coladeiras.

Exotische Klänge, unbekannte Rhythmen, ein Mix der Kulturen – dafür steht die Musik von den Kapverden. Jennifer Solidade präsentiert mit dem Trio Mindel ein einmaliges Musikprogramm.

Ihre Musik verbindet traditionelle Mornas und Coladeiras sowie Einflüsse aus Pop, Funk und Afro-Beat. Mit einer eigenwilligen Interpretation des Ray Charles Klassikers „Hit the road, Jack“, landete Jennifer einen Riesenhit auf den Kapverden.

Das Trio Mindel bringt die Energie der quirligen Hafenstadt Praia und trägt sie bis in die kapverdischen Enklaven über Lissabon, Rotterdam und Boston bis nach Deutschland.

JENIFER SOLIDADE
Musik von den Kapverden

Fr, 25.09.2020 I 20:00 Uhr
Ort: Laeiszhalle, kleiner Saal
Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg

JENIFER SOLIDADE
Musik von den Kapverden

Sa, 26.09.2020 I 20:00 Uhr
Ort: Apostel-Paulus-Kirche
Grunewaldstr./ Ecke Akazienstr., 10823 Berlin

X