Soname Yangchen

Foto: Soname Yangchen

„Mit einer Stimme, so klar, als könnte sie Glas zerspringen lassen.“ (The Daily Telegraph)

Die im Exil lebende tibetische Sängerin, Songwriterin und Buchautorin Soname Yangchen ist mit ihrer Musik als die „Stimme Tibets“ (Der Spiegel) bekannt. Sie sang mit ihrer Band mehrmals für den Dalai Lama, begeisterte auf internationalen Musikfestivals (z.B. Woodford, Glastonbury, Komedia, Würzburger Hafensommer) und füllt renommierte Konzertsäle (z.B. Philharmonie Berlin, Kings Place Hall und Royal Opera House London). 

Zudem ist Soname Yangchen Autorin des Bestsellers „Wolkenkind“ (Droemer/Knaur), eine Autobiografie über ihre Kindheit, Flucht aus der chinesischen Herrschaft und der Suche nach Freiheit, und des Buches „Klang der Wolken“ (Randomhouse).

Nach einem dreijährigen Retreat in strenger Abgeschiedenheit, in dem sie sich Gebet, Meditation und Mantren widmete, wird sie ab April 2020 wieder Konzerte geben.

„Sonames unverwechselbarer Gesangsstil ist eng an ihre tibetischen

Wurzeln gebunden – natürlich, lyrisch  und frei fließend. Alle Songs sind

ihre eigenen Kompositionen mit Themen der Sehnsucht nach ihrer

Heimat, mit spirituellem, politischem und kulturellem Anspruch. Ihr Ton

entspringt aus Reflexion und innerer Ruhe, mit Trauer gefärbt. Ein

Markenzeichen von Soname ist ihre innovative Arbeit mit traditionellen

und westlichen Instrumentalisten.“

(Markus Trewin, Songlines)

„Ihre Stimme ist so mächtig, dass sie fast die Lautsprecher

überfordert.“

(Roots Magazine)

„Ihr Gesang ist außergewöhnlich, außergewöhnlich schön.“ (ZDF)

„Sie hat die Stimme eines Engels“. (The Sunday Telegraph

Magazine)

SONAME YANGCHEN
Voice of Tibet


Fr, 17.04.2020 20:00 Uhr
Ort: Philharmonie, Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

SONAME YANGCHEN
Voice of Tibet


Sa, 02.05.2020 20:00 Uhr
Ort: Laeiszhalle, Kleiner Saal
Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg

Discography

2016 'Sound and Light'

2012 'Natural Mind'

2009 'Plateau'

2006 'Unforgettable Land'

Menü schließen